Wir spielen nach klassischem DKWDDK.
--> siehe Link zum LARP wiki.

Unsere Bitte an jeden Teilnehmer:

  1. Wenn Du angespielt wirst, zeige irgendeine plausible Reaktion. Spiel irgendwas, egal was, aber spiel.
  2. Wenn Du jemanden anspielst, erwarte keine bestimmte Reaktion. Akzeptiere, was dein Gegenüber draus macht.

Wir wollen keine Zuschauer, wir wollen Akteure!
Beispiel:
Wenn ein verzweifelter Bauer in die Taverne stürzt und laut dem Wirt erzählt, dass sein Bruder von Räubern entführt wurde, wünschen wir uns, dass natürlich der Abenteurer, der den Hilfesuchenden oder andere Anwesende beeindrucken will oder der ehrenvolle Ritter, der Leute in Not retten möchte, aufstehen und Hilfe anbieten, sich also einmischen.

Wer agiert, wird mit Spiel belohnt.
Beispiel:
Wenn dann der Abenteurer rausgeht, um den Bruder des Bauern zu retten, kann er beispielsweise mitanhören, wie die Räuber miteinander reden und dass es gar keine Räuber sind, sondern von einem verfeindeten Adligen angeheuert wurden, um dem lokalen Lehnsherren eins auszuwischen. Oder er wird entdeckt und die Räuber nehmen ihn gefangen und tauschen ihn dann gegen Vorräte vom Wirt aus. Es gibt immer viel mehr Ansätze, wenn etwas getan wird, als wenn man nichtstuend in der Taverne bleibt.

Ihr seid nicht nur für Euer Spiel sondern auch für das der anderen Teilnehmer verantwortlich. Wir wünschen uns, dass ihr spielbereichernd agiert und Andere miteinbezieht. In Absprache mit uns sind Mitbringplots sehr willkommen

Unsere Bitte an Euch: redet mit uns! Teilt uns Eure Wünsche, Erwartungen, Ideen - wie z.B. eigene Plots, Meisterprüfungen, Heldentode - oder Befürchtungen mit, damit wir gemeinsam etwas Tolles schaffen.

Für Neulinge: Ihr seid uns herzlich willkommen! Bitte sprecht uns an, damit wir euch – wenn gewünscht - in den Spielfluss integrieren und euch mit Rat und Tat zur Seite stehen können.